Die Moeraki Boulders liegen auf der Südinsel des Landes, ca. 80 Kilometer nördlich von Dundein und ca. 40 Kilometer südlich von Oamaru.

Eine mystische Reise in die Vergangenheit der Māoris.

Moureki Boulder Neuseeland

Moureki Boulder Neuseeland

Koekohe Beach

An der Küste von Otago liegt der Koekohe Beach. Und genau hier kann man sie finden – die außergewöhnlichen Steinformationen um die sich eine mystische Legende gelegt hat. Grau, groß und rund ragen sie aus dem Meer oder liegen in verschiedenen Größen am Strand.

So glauben die Māoris, die Ureinwohner von Neuseeland, dass diese ungewöhnlichen Steinformationen die Reste von Flaschenkürbissen, Aalkörben und Süßkartoffeln seien. Diese Legende erzählen sie sich von Generation zu Generation. Wenn man seiner Fantasie freien Lauf lässt und der Legende glauben schenken mag, so soll man ein versteinertes Wrack an den Klippen von Shag Point, südlich von Moeraki erkennen, von denen diese Dinge fielen.

Ob die Natur uns diese Formation an Land gespült hat oder ob man den Sagen der Māoris Glauben schenkt, das sei nun jedem selbst überlassen. Aber manchmal sind die Geschichten  die schönere Wahrheit.

Sie sind beeindruckend, kugelrund geformt, glatt und weich zugleich. Sie strahlenen eine Faszination aus, wie sie ruhig da liegen, eingebetten im Wasser, werden sie weich umspült und der Schaum vom Meer zieht seine runden um die Gebilde.

Insbesondere in den Abendstunden strahlt dieses Schauspiel eine unglaubliche Ruhe aus. Der Himmel, das Wasser und der Sand verfärben sich, die Moerakis spiegeln sich im Meer wider und in den warmen Farben wirken die vormals grauen Steine, als wären sie weich und zerbrechlich.

Moureki Boulder Neuseeland

Reiseblog Neuseeland, Moureki Boulder

Reiseblog Neuseeland, Moureki Boulder

…es war wunderschön hier, aber jetzt gehts weiter – zum Blow Hole…

Reiseblog Neuseeland

Den passenden Reiseführer für deine Reise nach Neuseeland findest du natürlich auch gleich hier*.

Ich hatte den Reiseführer von Stefan Loose und bin super damit zurecht gekommen. Meine Auflage* war noch von 2011.

Als Link habe ich euch die Auflage von 2019 eingefügt.

Stefan Loose Reiseführer Neuseeland mit Reiseatlas*

Ich hoffe euch hat mein Blogbeitrag gefallen und das ihr mit meinen Bildern ein Stück mit ins Land reisen konntet, die Weite und das Abenteuer gespürt habt.

Ihr habt noch Fragen, Anregungen, Ideen oder Wünsche? Dann hinterlasst mir doch einfach einen Kommentar oder schreibt mir auch gerne eine Nachricht.

Bis zur nächsten Reise,

Text Silvia

 

 

Das könnte Dich auch interessieren:

HINWEIS: Die Links zu Produkten in diesem Beitrag sind Affiliate Links.
Das bedeutet, wenn Du ein Produkt über einen dieser Links kaufst, erhalte ich eine kleine Provision.
Für Dich entstehen keine Mehrkosten.