Als Frau alleine unterwegs – ob mit Rücksack, Rollkoffer. in einem Van oder einfach nur mal eine Auszeit in einer anderen Stadt. Hier gibt es Inspirationen zum alleinreisen, zu sich finden und insbesondere für die Mädels unter uns, die sich einmal trauen wollen, aber auch für all diejenigen, die das alleinreisen einmal ausprobieren möchten.

Diese Zeit ist inspirierend, aufregend und öffnend.

Wer noch etwas Mut braucht, Verbündete sucht, die als Frau bereits alleine auf Reisen waren oder einfach das Leseabenteuer sucht, der kommt um diese Bücher nicht hinweg.

Viel Spaß bei der literarischen Entdeckungsreise.

„Mutmacher und Inspiration für alle Frauen, die schon immer allein reisen wollten

Ratgeber, Reisebericht und Inspirations-Buch zugleich: She Explores kombiniert beeindruckende Reisefotografie mit fesselnden Erlebnisberichten von 40 Frauen zum Thema Alleinreisen. Darunter sind Frauen,

weiterlesen die in Vans lebten, per Rad oder mit dem Rucksack outdoor unterwegs waren, Mahlzeiten über dem Lagerfeuer kochten und unter den Sternen schliefen. Ergänzend dazu finden Sie in diesem Guide praktische Tipps zur Planung und Ausrüstung der eigenen Tour. Lassen Sie sich mitreißen von diesen bildgewaltigen und inspirierenden Reisegeschichten und wagen Sie es, in Ihr eigenes Abenteuer aufzubrechen! Abenteuer-Storys: Die Stärke haben, aus der Komfortzone auszubrechen Was bringt einen dazu, sich als Frau auf das Abenteuer Reisen einzulassen? Die unterschiedlichsten Frauen teilen in diesem Buch ihre Erlebnisse. Beispielsweise eine Mutter, die ihre Kinder „on the road“ aufzieht, eine Weitstreckenläuferin, die sich auf ihren Reisen auf die Olympischen Spiele vorbereitet oder ein musikalisches Duo, das sich mit Instrumenten im Gepäck auf eine Wandertour begibt, um Konzerte in der tiefsten Wildnis zu geben. Themen wie psychische Gesundheit, Selbsterfahrung und Selbstfindung werden dabei ebenso angesprochen wie Kreativität, Naturschutz, Inklusion und Verschiedenheit. So kann aus den verschiedenen Storys jede für sich die eigene Motivation und Inspiration ziehen, ihre Träume zu verwirklichen. Erfahren Sie durch praktische Tipps und How-Tos, was Sie unterwegs beachten müssen: • Vorbereitungen für die Solo-Wandertour • Must-haves für die Road-Trip-Küche • Tipps für die besten Schlafplätz • Vorausschauende Planung für unbekanntes Terrain She Explores ist eine Kombination aus atemberaubenden Fotos, persönlichen Reisegeschichten und -erfahrungen und praktischen Anleitungen und gibt garantiert auch Ihnen die Stärke und den Mut, die Welt nach Ihren eigenen Vorstellungen zu entdecken.“

„Hör auf zu träumen. Fang an zu reisen!

Du glaubst, Du bist nicht mutig genug, um alleine zu reisen?
Du glaubst, Du wirst vor Heimweh eingehen, wenn Du alleine reist?
Du glaubst, Du bist viel zu schüchtern und wirst auf Reisen einsam sein?

weiterlesen Du liegst falsch. In Dir steckt mehr, als Du glaubst. Du hast es bloß noch nicht entdeckt! Was Du in diesem Buch finden wirst: Frauen Reisen Solo ist Dein Mutmacher. Die Hand, die Dich bis an den Flughafen begleitet, bis in Deine erste Unterkunft und sogar bis zu Deinem Rückflug nach Hause. Frauen Reisen Solo ist all das in Worte gepackt, was Dich noch davon abhält, endlich Deine erste Reise alleine zu planen – und auch umzusetzen. Statt nur klugen Ratschlägen findest Du hier auch echte Erfahrungen, von einer, die selbst all diese Ängste hatte und die Erkenntnisse, die sie gewonnen hat, als sie sie endlich besiegt hat. Was Du in diesem Buch nicht findest? Frauen Reisen Solo 2.0 ist keine Ansammlung von Packlisten, Checklisten und Tipps, wie Du die besten Flüge findest. All das findest Du im Internet schon haufenweise kostenlos und in den verschiedensten Versionen - inklusive meinem eigenen Reiseblog, Pink Compass. Stattdessen findest Du am Ende der Kapitel übersichtlich aufgelistet sämtliche Verweise auf diese kostenlose Ressourcen. Für jede Situation, für jedes Problem! Sämtliche Inhalte von Frauen Reisen Solo 2.0 sind digital komplett unveröffentlicht und nirgendwo sonst online zu finden. Die Neuversion vereint inhaltlich nun die vorherigen Ratgeber Frauen Reisen Solo und Frauen Reisen Weiter."

„Was passiert, wenn eine Frau mit Ende 30 ihr altes Leben hinschmeißt, alle Ersparnisse zusammenkratzt und elf Monate alleine auf Weltreise geht – mit einem übergewichtigem Rollkoffer und jeder Menge Zweifel im Gepäck?

weiterlesen Antwort: Der innere Kontrollfreak flippt erstmal aus und beruhigt sich dann damit, dass man auch mit drei fetten Spinnen im Zimmer und ohne die Lieblings-Bodylotion überleben kann. Von Kapstadt bis Hawaii, von Rio bis Tokio: ein atemloser Trip, der von weißen Haien, falschen Ayurveda- Ärzten, kuriosen Zufällen, dem sich-Einlassen-aufs-Leben und so manchem Tinder-Date erzählt. Dass es dabei mitunter zu hormonellen Missverständnissen unterm Regenbogen kommt – Schwamm drüber, Krönchen richten und weiter geht’s! Es gibt so viel Leben zu entdecken."
„Mutmacher und Inspiration für alle Frauen, die schon immer allein reisen wollten

Ratgeber, Reisebericht und Inspirations-Buch zugleich: She Explores kombiniert beeindruckende Reisefotografie mit fesselnden Erlebnisberichten von 40 Frauen zum Thema Alleinreisen. Darunter sind Frauen,

weiterlesen die in Vans lebten, per Rad oder mit dem Rucksack outdoor unterwegs waren, Mahlzeiten über dem Lagerfeuer kochten und unter den Sternen schliefen. Ergänzend dazu finden Sie in diesem Guide praktische Tipps zur Planung und Ausrüstung der eigenen Tour. Lassen Sie sich mitreißen von diesen bildgewaltigen und inspirierenden Reisegeschichten und wagen Sie es, in Ihr eigenes Abenteuer aufzubrechen! Abenteuer-Storys: Die Stärke haben, aus der Komfortzone auszubrechen Was bringt einen dazu, sich als Frau auf das Abenteuer Reisen einzulassen? Die unterschiedlichsten Frauen teilen in diesem Buch ihre Erlebnisse. Beispielsweise eine Mutter, die ihre Kinder „on the road“ aufzieht, eine Weitstreckenläuferin, die sich auf ihren Reisen auf die Olympischen Spiele vorbereitet oder ein musikalisches Duo, das sich mit Instrumenten im Gepäck auf eine Wandertour begibt, um Konzerte in der tiefsten Wildnis zu geben. Themen wie psychische Gesundheit, Selbsterfahrung und Selbstfindung werden dabei ebenso angesprochen wie Kreativität, Naturschutz, Inklusion und Verschiedenheit. So kann aus den verschiedenen Storys jede für sich die eigene Motivation und Inspiration ziehen, ihre Träume zu verwirklichen. Erfahren Sie durch praktische Tipps und How-Tos, was Sie unterwegs beachten müssen: • Vorbereitungen für die Solo-Wandertour • Must-haves für die Road-Trip-Küche • Tipps für die besten Schlafplätz • Vorausschauende Planung für unbekanntes Terrain She Explores ist eine Kombination aus atemberaubenden Fotos, persönlichen Reisegeschichten und -erfahrungen und praktischen Anleitungen und gibt garantiert auch Ihnen die Stärke und den Mut, die Welt nach Ihren eigenen Vorstellungen zu entdecken.“
„Hör auf zu träumen. Fang an zu reisen!

Du glaubst, Du bist nicht mutig genug, um alleine zu reisen?
Du glaubst, Du wirst vor Heimweh eingehen, wenn Du alleine reist?
Du glaubst, Du bist viel zu schüchtern und wirst auf Reisen einsam sein?

weiterlesen Du liegst falsch. In Dir steckt mehr, als Du glaubst. Du hast es bloß noch nicht entdeckt! Was Du in diesem Buch finden wirst: Frauen Reisen Solo ist Dein Mutmacher. Die Hand, die Dich bis an den Flughafen begleitet, bis in Deine erste Unterkunft und sogar bis zu Deinem Rückflug nach Hause. Frauen Reisen Solo ist all das in Worte gepackt, was Dich noch davon abhält, endlich Deine erste Reise alleine zu planen – und auch umzusetzen. Statt nur klugen Ratschlägen findest Du hier auch echte Erfahrungen, von einer, die selbst all diese Ängste hatte und die Erkenntnisse, die sie gewonnen hat, als sie sie endlich besiegt hat. Was Du in diesem Buch nicht findest? Frauen Reisen Solo 2.0 ist keine Ansammlung von Packlisten, Checklisten und Tipps, wie Du die besten Flüge findest. All das findest Du im Internet schon haufenweise kostenlos und in den verschiedensten Versionen - inklusive meinem eigenen Reiseblog, Pink Compass. Stattdessen findest Du am Ende der Kapitel übersichtlich aufgelistet sämtliche Verweise auf diese kostenlose Ressourcen. Für jede Situation, für jedes Problem! Sämtliche Inhalte von Frauen Reisen Solo 2.0 sind digital komplett unveröffentlicht und nirgendwo sonst online zu finden. Die Neuversion vereint inhaltlich nun die vorherigen Ratgeber Frauen Reisen Solo und Frauen Reisen Weiter."
„Was passiert, wenn eine Frau mit Ende 30 ihr altes Leben hinschmeißt, alle Ersparnisse zusammenkratzt und elf Monate alleine auf Weltreise geht – mit einem übergewichtigem Rollkoffer und jeder Menge Zweifel im Gepäck?
weiterlesen Antwort: Der innere Kontrollfreak flippt erstmal aus und beruhigt sich dann damit, dass man auch mit drei fetten Spinnen im Zimmer und ohne die Lieblings-Bodylotion überleben kann. Von Kapstadt bis Hawaii, von Rio bis Tokio: ein atemloser Trip, der von weißen Haien, falschen Ayurveda- Ärzten, kuriosen Zufällen, dem sich-Einlassen-aufs-Leben und so manchem Tinder-Date erzählt. Dass es dabei mitunter zu hormonellen Missverständnissen unterm Regenbogen kommt – Schwamm drüber, Krönchen richten und weiter geht’s! Es gibt so viel Leben zu entdecken."
Die Welt im Campervan zu entdecken ist für viele ein Traum. Auch immer mehr Frauen hegen den Wunsch nach einem freien, ungebundenen und selbstbestimmten Leben, für das sie nur ihren Van brauchen. Mandy Raasch und viele andere Frauen leben
weiterlesen diesen Traum. Sie arbeiten, leben und reisen in und mit ihrem Camperbus und berichten in »Van Girls« anschaulich und sehr persönlich von ihrer Motivation, den Faszinationen des Alltags und den kleinen und großen Herausforderungen, die einer alleinreisenden Frau begegnen. Praktische Tipps zum Leben und Arbeiten im Van sowie spannende Reiserouten runden das Buch ab. »Van Girls« inspiriert und ermutigt Frauen jeden Alters ihre Träume zu verwirklichen und ist gleichzeitig eine Hommage an alle mutigen und starken Frauen unter uns!“
Alleinreisen ist eine bereichernde Erfahrung. Du gewinnst Selbstvertrauen, lernst viele Menschen kennen und sammelst jede Menge unvergessliche Erinnerungen.
weiterlesen Die Globetrotterin Ute Kranz, bekannt durch ihren Reiseblog »Bravebird«, ist seit 15 Jahren auf der ganzen Welt allein unterwegs und hat ihr Wissen in diesen Ratgeber gepackt, um noch mehr Frauen zum Alleinreisen zu ermutigen. In Brave Girl gibt sie praktische Tipps, wie du richtig planst und deine Reise am besten für dich gestaltest. Eine große Vielfalt an vorgestellten Reisearten, -routen und -zielen erleichtern den Einstieg und dienen als Inspirationsquelle für weitere Reisen. Ob ein Wochenendtrip nach Lissabon, mit dem Zelt durch Schottland oder eine Rucksackreise durch Laos – die Reiseempfehlungen sind erprobt, sicher, vielfältig und perfekt auf Frauen abgestimmt. So steht deinem Abenteuer nichts mehr im Weg!"
Einfach mal spontan die Koffer packen und mit niemandem Reiseziel und Programm abstimmen – wünschen wir uns das nicht alle hin und wieder? Reisejournalistin Katrin Zita macht gerne allein Urlaub und bricht mit dem Klischee, dass Soloreisende
weiterlesen einsam sind. Sie zeigt, wie man die unterschiedlichsten Orte dieser Welt mit Leichtigkeit und Lebensfreude kennenlernt und dass man danach Souvenirs wie Selbstvertrauen und Selbstsicherheit im Gepäck hat."
Die Welt im Campervan zu entdecken ist für viele ein Traum. Auch immer mehr Frauen hegen den Wunsch nach einem freien, ungebundenen und selbstbestimmten Leben, für das sie nur ihren Van brauchen. Mandy Raasch und viele andere Frauen leben
weiterlesen diesen Traum. Sie arbeiten, leben und reisen in und mit ihrem Camperbus und berichten in »Van Girls« anschaulich und sehr persönlich von ihrer Motivation, den Faszinationen des Alltags und den kleinen und großen Herausforderungen, die einer alleinreisenden Frau begegnen. Praktische Tipps zum Leben und Arbeiten im Van sowie spannende Reiserouten runden das Buch ab. »Van Girls« inspiriert und ermutigt Frauen jeden Alters ihre Träume zu verwirklichen und ist gleichzeitig eine Hommage an alle mutigen und starken Frauen unter uns!“
Alleinreisen ist eine bereichernde Erfahrung. Du gewinnst Selbstvertrauen, lernst viele Menschen kennen und sammelst jede Menge unvergessliche Erinnerungen.
weiterlesen Die Globetrotterin Ute Kranz, bekannt durch ihren Reiseblog »Bravebird«, ist seit 15 Jahren auf der ganzen Welt allein unterwegs und hat ihr Wissen in diesen Ratgeber gepackt, um noch mehr Frauen zum Alleinreisen zu ermutigen. In Brave Girl gibt sie praktische Tipps, wie du richtig planst und deine Reise am besten für dich gestaltest. Eine große Vielfalt an vorgestellten Reisearten, -routen und -zielen erleichtern den Einstieg und dienen als Inspirationsquelle für weitere Reisen. Ob ein Wochenendtrip nach Lissabon, mit dem Zelt durch Schottland oder eine Rucksackreise durch Laos – die Reiseempfehlungen sind erprobt, sicher, vielfältig und perfekt auf Frauen abgestimmt. So steht deinem Abenteuer nichts mehr im Weg!"
Einfach mal spontan die Koffer packen und mit niemandem Reiseziel und Programm abstimmen – wünschen wir uns das nicht alle hin und wieder? Reisejournalistin Katrin Zita macht gerne allein Urlaub und bricht mit dem Klischee, dass Soloreisende
weiterlesen einsam sind. Sie zeigt, wie man die unterschiedlichsten Orte dieser Welt mit Leichtigkeit und Lebensfreude kennenlernt und dass man danach Souvenirs wie Selbstvertrauen und Selbstsicherheit im Gepäck hat."

„Das erste Mal alleine auf Reisen?
Dann ist der smarte Mix aus Ratgeber und Inspirationsbuch dein perfekter Begleiter! Er hat auf alles, was Solo-Traveller wissen müssen, eine Antwort…

weiterlesen Was muss unbedingt ins Gepäck? Wo kommt man schnell in Kontakt mit anderen? Auf was solltest du bei der Wahl der Unterkunft achten? Und überhaupt: Wo soll die Reise auf eigene Faust hingehen? Für jeden Reisetyp, Mann oder Frau, wird der ideale Trip vorgestellt – egal, ob sie oder er auf Abenteurer, Nightlife oder Selbstfindung steht. So wird deine Solo-Tour zur Reise deines Lebens!“

Das Bauchgefühl sagt: Los!
„Wenn ich in meinem alten Job und in meinem alten Leben bleibe, dann verhungere ich emotional.“ Journalistin Waltraud Hable hat auch nach einer einjährigen Weltreise nicht mit dem Fernweh abgeschlossen…

weiterlesen "Also zieht sie wieder los: ohne Rückflugticket und ohne Scheu, unterwegs auch ein paar neue Jobs auszuprobieren. Sie putzt Klos auf Hawaii, landet als freiwillige Helferin in einem Sterbehaus in Indien und checkt zur Rangerausbildung im südafrikanischen Busch ein. Und dazwischen? Versucht sie, ihren Träumen treu zu bleiben und ihre Definition von alles zu leben. Ein Zick-zack-Trip durch die Welt, in dem geflucht, geliebt, gezweifelt und gelacht wird. Wie das eben so passiert, wenn man sich von etwas leiten lässt, auf das man sonst nicht hört: das Herz."

„Wie weit müssen wir fahren, um irgendwann einmal anzukommen? Die Antwort auf diese Frage muss jeder selbst herausfinden, doch das Wichtigste ist erst einmal das Losfahren. Denn wer nicht wegfährt, kann auch nicht heimkommen…

weiterlesen Für Anika Landsteiner ist Reisen eine Herzensangelegenheit, die sie bereits um die ganze Welt geführt hat. Nur wenn man das warme Nest zu Hause verlässt, kann man sich für die Welt öffnen und das entdecken, was man liebt – auch wenn es manchmal mit Strapazen verbunden ist. Mit ihren Beobachtungen und Gedanken zeichnet sie manchmal das große Bild, manchmal spürt sie Zwischentöne auf – ob auf Dschungelpfaden in Kolumbien oder einem staubigen kalifornischen Highway. Der richtige Zeitpunkt zum Losfahren? Immer genau jetzt!"
„Das erste Mal alleine auf Reisen?
Dann ist der smarte Mix aus Ratgeber und Inspirationsbuch dein perfekter Begleiter! Er hat auf alles, was Solo-Traveller wissen müssen, eine Antwort…
weiterlesen Was muss unbedingt ins Gepäck? Wo kommt man schnell in Kontakt mit anderen? Auf was solltest du bei der Wahl der Unterkunft achten? Und überhaupt: Wo soll die Reise auf eigene Faust hingehen? Für jeden Reisetyp, Mann oder Frau, wird der ideale Trip vorgestellt – egal, ob sie oder er auf Abenteurer, Nightlife oder Selbstfindung steht. So wird deine Solo-Tour zur Reise deines Lebens!“
Das Bauchgefühl sagt: Los!
„Wenn ich in meinem alten Job und in meinem alten Leben bleibe, dann verhungere ich emotional.“ Journalistin Waltraud Hable hat auch nach einer einjährigen Weltreise nicht mit dem Fernweh abgeschlossen…
weiterlesen "Also zieht sie wieder los: ohne Rückflugticket und ohne Scheu, unterwegs auch ein paar neue Jobs auszuprobieren. Sie putzt Klos auf Hawaii, landet als freiwillige Helferin in einem Sterbehaus in Indien und checkt zur Rangerausbildung im südafrikanischen Busch ein. Und dazwischen? Versucht sie, ihren Träumen treu zu bleiben und ihre Definition von alles zu leben. Ein Zick-zack-Trip durch die Welt, in dem geflucht, geliebt, gezweifelt und gelacht wird. Wie das eben so passiert, wenn man sich von etwas leiten lässt, auf das man sonst nicht hört: das Herz."
„Wie weit müssen wir fahren, um irgendwann einmal anzukommen? Die Antwort auf diese Frage muss jeder selbst herausfinden, doch das Wichtigste ist erst einmal das Losfahren. Denn wer nicht wegfährt, kann auch nicht heimkommen…
weiterlesen Für Anika Landsteiner ist Reisen eine Herzensangelegenheit, die sie bereits um die ganze Welt geführt hat. Nur wenn man das warme Nest zu Hause verlässt, kann man sich für die Welt öffnen und das entdecken, was man liebt – auch wenn es manchmal mit Strapazen verbunden ist. Mit ihren Beobachtungen und Gedanken zeichnet sie manchmal das große Bild, manchmal spürt sie Zwischentöne auf – ob auf Dschungelpfaden in Kolumbien oder einem staubigen kalifornischen Highway. Der richtige Zeitpunkt zum Losfahren? Immer genau jetzt!"

„Nach sieben Jahren als Kinderkrankenschwester in der Onkologie ist Carina Herrmann völlig ausgebrannt. Sie beschließt, alles zu verändern, und bricht allein nach Australien auf – eine Reise, die ihr Leben neu ordnet. Richtig sesshaft geworden…

weiterlesen ist sie seitdem nicht mehr, stattdessen lebt sie als Bloggerin und digitale Nomadin überall auf der Welt. Carina Herrmann schreibt über Ängste, Sehnsüchte und Mut und nimmt ihre Leser dabei mit auf eine Reise um die Welt zu sich selbst. Denn Alleinreisen bedeutet Freiheit und Begegnung – mit vielen unterschiedlichen Menschen und Kulturen und vor allem mit der eigenen Person.“

„Der Solotrip – für die einen die beste Art des Reisens überhaupt, für andere ein Abenteuer, von dem sie schon lange träumen. Was ist das Besondere am Alleinreisen? Und gehört wirklich so viel Mut dazu, wie viele meinen? Annika Ziehen reist seit Jahren…

weiterlesen allein, und was sie zwischen Kapstadt und New York erlebt hat, inspiriert, es ihr sofort nachzutun. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an das Reisen. Eingebettet in zahlreiche Anekdoten von unterwegs, nennt Annika Ziehen tausend gute Gründe, die dafür sprechen, lieber allein die Koffer zu packen, als gar nicht zu reisen. Sie erzählt, warum der Solotrip gut fürs Selbstbewusstsein ist, weshalb man ohne Begleitung intensiver reist, was am Eat-Pray-Love-Mythos dran ist und woher das ganz große Freiheitsgefühl kommt. Und sie verrät, was man bei der Reiseplanung alles beachten sollte, warum du genauso gut mit Rollkoffer wie mit Rucksack reist, wie man auch allein unterwegs Momente mit anderen teilen kann und wie das Dinner for One – die Krönung des Alleinreisens – zum Vergnügen wird. Egal, ob Städtereise oder Strandurlaub, Bergbesteigung oder Inselhopping – Reisen kann man üben. Und wenn du weißt, wie, wird es dich richtig glücklich machen. Versprochen."
weiterlesen Die Ausbildungsinhalte bestehen aus Fährtenlesen, Überlebenstraining, Schießübungen. Wie schlägt sich eine junge Frau in dieser fremden Welt? Kann sie sich auf ihre Instinkte verlassen? Funktionieren die eigentlich noch? Sie erzählt von atemberaubenden Begegnungen mit Elefanten und Löwen, vom Barfußlaufen durch die Savanne, von langen Nächten unterm Sternenhimmel ― und von einem Leben, das endlich richtig beginnt."
„Nach sieben Jahren als Kinderkrankenschwester in der Onkologie ist Carina Herrmann völlig ausgebrannt. Sie beschließt, alles zu verändern, und bricht allein nach Australien auf – eine Reise, die ihr Leben neu ordnet. Richtig sesshaft geworden…
weiterlesen ist sie seitdem nicht mehr, stattdessen lebt sie als Bloggerin und digitale Nomadin überall auf der Welt. Carina Herrmann schreibt über Ängste, Sehnsüchte und Mut und nimmt ihre Leser dabei mit auf eine Reise um die Welt zu sich selbst. Denn Alleinreisen bedeutet Freiheit und Begegnung – mit vielen unterschiedlichen Menschen und Kulturen und vor allem mit der eigenen Person.“
„Der Solotrip – für die einen die beste Art des Reisens überhaupt, für andere ein Abenteuer, von dem sie schon lange träumen. Was ist das Besondere am Alleinreisen? Und gehört wirklich so viel Mut dazu, wie viele meinen? Annika Ziehen reist seit Jahren…
weiterlesen allein, und was sie zwischen Kapstadt und New York erlebt hat, inspiriert, es ihr sofort nachzutun. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an das Reisen. Eingebettet in zahlreiche Anekdoten von unterwegs, nennt Annika Ziehen tausend gute Gründe, die dafür sprechen, lieber allein die Koffer zu packen, als gar nicht zu reisen. Sie erzählt, warum der Solotrip gut fürs Selbstbewusstsein ist, weshalb man ohne Begleitung intensiver reist, was am Eat-Pray-Love-Mythos dran ist und woher das ganz große Freiheitsgefühl kommt. Und sie verrät, was man bei der Reiseplanung alles beachten sollte, warum du genauso gut mit Rollkoffer wie mit Rucksack reist, wie man auch allein unterwegs Momente mit anderen teilen kann und wie das Dinner for One – die Krönung des Alleinreisens – zum Vergnügen wird. Egal, ob Städtereise oder Strandurlaub, Bergbesteigung oder Inselhopping – Reisen kann man üben. Und wenn du weißt, wie, wird es dich richtig glücklich machen. Versprochen."
weiterlesen Die Ausbildungsinhalte bestehen aus Fährtenlesen, Überlebenstraining, Schießübungen. Wie schlägt sich eine junge Frau in dieser fremden Welt? Kann sie sich auf ihre Instinkte verlassen? Funktionieren die eigentlich noch? Sie erzählt von atemberaubenden Begegnungen mit Elefanten und Löwen, vom Barfußlaufen durch die Savanne, von langen Nächten unterm Sternenhimmel ― und von einem Leben, das endlich richtig beginnt."
Das könnte Dich auch interessieren
Brückentage 2022

Brückentage 2022

2022 kann man mit nur 26 Urlaubstagen und Brückentage (auch Fenstertage genannt) 60 Tage Freizeit und Reisen genießen. Welche Brückentage es in 2022 gibt, wieviel freie Tage dadurch möglich sind,...

mehr lesen

HINWEIS:
Die Links zu Produkten in diesem Beitrag sind Affiliate Links.
Das bedeutet, wenn Du ein Produkt über einen dieser Links kaufst, erhalte ich eine kleine Provision.
Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Diese Webseite nutzt Cookies um die Funktionalität der Seiten für Besucher zu optimieren Weitere Hinweise unter Datenschutzerklärung.  Opt-Out: Click here.